In meinen vier Wänden...

Mein persönliches "This is Home"






Ich starte den Blog und zeige Euch heute einen kleinen Einblick in meine vier Wände.

In mein „This is Home!“

Zugegeben, ich war nicht immer so sicher und überzeugt davon was ich tue wenn ich früher unsere alten Wohnungen dekoriert habe.

Oft wurden Möbelstücke oder auch Deko gekauft in Massen und meist auch günstig um so viel wie möglich zu haben (Shame on Me)

Ich dachte immer wenn ich ganz viel kaufe macht mich das glücklich aber das Gegenteil war der Fall.

Die Masse an Dingen erdrückte mich ich kam nicht zur Ruhe es war einfach von allem zu viel, zu bunt, zu laut.


Versteht mich nicht falsch ich will damit nicht sagen nur teuer ist gleich gut.

Im Gegenteil, die Mischung macht es!

Das gilt für übrigens auch bei Klamotten, ja eigentlich bei allem.

Balance is the Key!

Oft kauft man Dinge, weil günstig, weil irgendwo gesehen und toll gefunden usw….

Mittlerweile läuft es meist so das ich in einen Laden gehe ohne etwas zu kaufen, ausser, ja ausser es ist Liebe auf den ersten Blick ;-) das kommt aber nicht oft vor.

Meistens gehe ich nach Hause und wenn mir dieses eine Stück dann nicht aus dem Kopf geht und ich es gedanklich schon in meinen vier Wände einplane dann, ja genau dann weis ich es ist das richtige.

Man könnte denken mein Leben hängt davon ab wenn man das liest :)

Und irgendwie tut es das auch. Denn es bringt mir „Ruhe“.

Ich komme nach Hause und es gibt mir ein gutes Gefühl ein Wohngefühl.

Ankommen!

Und das wünsche ich jedem von Euch, sein ganz eigenes

„This is Home“ Gefühl.

Viel Spass beim stöbern durch meine vier Wände, lasst mir gerne ein Kommentar da.

Eure Sabrina



63 Ansichten0 Kommentare